Posts

Mein Sommer mit Lycka

Bild
Hallo mal wieder aus Norwegen. Heute regnet es hier wie aus Kübeln. Der Wetterbericht hat es auch so versprochen. Sowohl für heute, als auch für morgen hat er uns den Weltuntergang vorausgesagt. Dafür bin ich heute noch positiv überrascht. Vor zwei Tage dagegen sah es noch etwas anders aus. Da hatte ich also eine Gelegenheit, mein neues Sommerkleid zu tragen und auch gleich ein paar Fotos zu schießen.

Die Fotos sind auf unserem Boot entstanden. Während einer Angeltour. Der Minikleine war auch mit dabei. Bootfahren findet er super. Wenn nur die blöde Schwimmweste nicht wäre. Einfach viel zu eng und unbeweglich. Auch hier ist es nicht sehr von Vorteil, wenn Baby gerade das Krabbeln entdeckt hat und sich dazu am liebsten überall hochziehen möchte um das Stehen zu üben. Das ist auf so nem Boot nämlich eh nicht so dolle. Erstens wackelt es und zweitens ist da halt rund herum Wasser. Zum Glück ist unser Boot innen hoch genug, dass er es ohne Beihilfe nicht mal schafft hinaus zu sehen.

Ihr …

Da beißt die Maus kein' Faden ab!

Bild
Hier bin ich nun wieder. Inzwischen haben wir schon einiges an Fisch gefangen und hatten auch mal schöneres Wetter. Heute ist es aber total verregnet und windig, also absolut ungemütlich. Inzwischen ist auch der Große mit Oma hier angekommen. Beide Kids schlafen grade. Die viele frische Seeluft wirkt Wunder. Beide schlafen viel und gut. Morgens sogar oft bis um 9 Uhr. Das ist purer Luxus für mich und ich fühle mich regelrecht ausgeschlafen.



So habe ich nun Zeit euch noch etwas von Labelivia zu zeigen. Die süße Maus stammt wieder aus der Feder von Yvi’s Foto mit Herzund heißt Tinamaus. Ein absolutes Mädchenmotiv, ja. Da ich die Maus aber unbedingt applizieren wollte, sollte sie, da auch passend vom Motiv, auf meinem Ordner für Applikationen landen. Als das süße Mäuschen dann fertig war, gefiel mir die Ordneridee nicht mehr so richtig. Steht ja immer im Schrank und man sieht sie gar nicht die Fadenmaus. Ein Mädchen hatte ich dann so kurzerhand nicht zur Verfügung. Was also tun. Einfach…

Lillith, ein Sommertraum

Bild
http://lillestoff.blogspot.no/ So langsam kehrt Entspannung bei uns ein. Sachen sind ausgepackt, das Boot ist im Wasser und mein Mann ist zum Angeln unterwegs. Der Kleine schläft gerade, daher konnten wir leider nicht mit raus auf den Fjordfahren.
Morgens, der kleine wacht meistens so zwischen sechs und sieben Uhr auf, sind wir immer auf unserer kleinen Spazierrunde unterwegs. Da genießen wir die Ruhe Norwegens. Ich glaube viele kennen es gar nicht mehr, diese absolute Ruhe. Also nicht absolut, aber jeglicher menschengemachter Lärm fehlt hier in den Abend-, Nacht- und Morgenstunden meist vollständig. Die einzigen Geräusche die zu hören sind, sind das Plätschern des Wassers auf den Felsen, der Wind und gelegentlich eine Möwe oder andere Vögel. Ich sage euch, dass ist der absolute Hammer. Nichts sonst. Keine Autos, nicht mal in der Ferne, keine anderen Stimmen, einfach nichts. Tagsüber kommen dann eher die Geräusche von Booten hinzu, manchmal ein Auto, die Stimmen der Menschen hier in d…

Bello für Günni

Bild
Hallo nun zum ersten Mal aus Norwegen, oder auch "Hei" wie man hier sagen würde. Das Wetter ist relativ bescheiden. Wir habe es zwar in den Regenpausen geschafft die Hütte einzuräumen aber jegliche weitere Outdoorbeschäftigung ist nicht möglich. Die meisten unserer Freunde und Verwandten kommen auch erst in der nächsten Woche, so dass es hier noch recht ruhig ist. Auch sind wir nur mit Kind Nr. 2 hier. Kind Nr. 1 reist nächstes Wochenende mit Oma hinterher und vermisst uns mal wieder überhaupt nicht. So habe ich nun Zeit ein wenig zu Bloggen.
Wer hat es sich denn schon Mal angetan mit einem 9 Monate alten Kind ca. 24 Stunden Auto zu fahren? Spezifischer sollte ich wohl sagen mit einem Baby, dass gerade gelernt hat zu Krabbeln und das auch sehr gerne durchgehend tun würde. Es war ein Graus. Zudem fährt er auch gar nicht so gerne Auto. Schlaf war ziemliche Mangelware. Zu laut, zu huckelig und zu eng. Das hat er aber in der ersten Nacht hier nachgeholt. Er hat von 18 Uhr bis 8…

Pia Maritim

Bild
Morgen ist es nun endlich so weit. Wir fahren endlich los. Ich freue mich schon so sehr unsere vielen Freunde in Norwegen wieder zu treffen, auf das schöne Land und auf das Angeln und die Fjorde. In den zwei Monaten die vor uns liegen sollte es auch in Norwegen zwischen durch mal richtig schönes Wetter geben. Oh ja, ich freue mich!!!

Davor hatte ich euch ja noch etwas versprochen. Das möchte ich dann auch endlich einlösen und euch hier die zweite von 4 1/2 Pias zeigen, die im Rahmen des Probenähens von Fadenkäferfür die Erweiterung zur Sommervariante entstanden ist. Inzwischen ist sogar noch eine halbe Pia dazu gekommen. 😊 Auch hier möchte ich noch einmal darauf hinweisen. Pia ist der neue Name vom "alten" Sweatkleid. Denn der alte Name passte nicht weiter zum Kleid, dass ja nun auch aus Jersey etc. genäht werde kann. Und es ist eine Erweiterung, die es jetzt entweder zusammen mit der Langarm-Sweat-Variante zu kaufen gibt, oder, wenn ihr bereits zu den stolzen Besitzer…

Cosy Knut

Bild
Heute habe ich wieder eine ganz tolle Applikation von Labeliviafür euch. Dieses Mal hat Yvonne Weber von Yvi's Foto mit Herzdas kleine Erdmännchen Knut gezeichnet.

Wie man unschwer erkennen kann, da ich kaum noch etwas anders tue, ich bin im STAMMTEAM von LABELIVIA. Ist das nicht der Hammer?! Und es bringt jedes Mal aufs Neue wieder so so viel Spaß. Das Team ist so nett und kreativ. Ich kann mich da nur wiederholen. Und es steht noch so vieles weiteres auf dem Plan. Da fällt mir das Aussetzen für die nächsten zwei Monate wirklich ein bisschen schwer 😎

Knut ist im Verhältnis zu den vorherigen Motiven nicht so sehr aufwendig und daher etwas schneller genäht. Das schadet ihm aber gar nicht, denn er ist doch einfach zum Knuddeln. Ein ganz hervorragendes Motiv auch für Applikationsanfänger.

Daher musste Knut auch auf einen Schlafanzug. Ich hatte da von Anfang an so meine Vorstellung. Es musste dieser Streifenstoff sein. Denn der ist einfach ganz herrlich kuschelig. Eigentlich sollte e…

Lillith und ich in Italien

Bild
Wir haben uns einen kleinen Kurzurlaub gegönnt. Bzw. nein, eigentlich ganz anders. Meine Mutter hat uns einen kleinen Kurzurlaub gegönnt. Wobei auch das nicht ganz stimmt. Oh je, ich rede wirres Zeug 😵
Mein Mann musste leider arbeiten, daher konnte nur der Rest von uns fliegen. Und der Rest von uns waren eigentlich auch nur ich und der Mini. Der Große war eh schon für einen langen, zehntägigen Urlaub mit Oma und Opa in Italien eingeplant. Die Entscheidung fiel also ganz spontan, genau einen Tag vor Abflug. Drei Tage Italien am Gardasee.
So, und nun zum Grund meines Posts. Mein neues Kleid, die Lillith von Zwergnase-design EBooks & more, musste natürlich mit. Die liebe Jenny hat es gewagt und mich für mein erstes Probenähen gewählt, in dem ich etwas für mich selbst nähen durfte. Man habe ich mich da gefreut. Und wenn man es genau nimmt, war es ja auch nicht nur für mich das erste Mal. Denn auch Jenny hat sich mit ihrem ersten Schnitt für Ladies in Frischwasser begeben. Und dafür…